Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hubsan Zino 2 steht in den Startlöchern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hubsan Zino 2: Gerüchte und Leaks



      (Period Before Starting To Prohibit 10.30 Other Division Synchronous !!) Hubsan Zino 2 GPS 5G WiFi 6KM FPV With 4K UHD Camera 3-Axis Gimbal RC Drone Quadcopter RTF – CHZsoft Shop

      Die Länderkennung .ar ist Argentinien crazy
      Konnte auf dieser Shopseite kein Impressum oder Kontaktadresse finden
      Ist mir suspekt.

      In der Beschreibung steht z. B.:
      Maximum remote distance: 6KM (no interference, no occlusion)
      FIG transmission distance: 6KM (no interference, no occlusion)

      Bin mal gespannt, wie das in die EU Konformitätserklärung passt, wo doch im 2,4 GHZ und im 5,8 GHZ Bereich eine Sendeleistung von nur 100 mW erlaubt sind.
      Kommt man mit 100 mW so weit? ?(
      Ich lasse mich überraschen pleasantry

      no occlusion
      Den Begriff konnte ich im Zusammenhang mit dem Kopter nicht einordnen
      Kommt aus dem lateinischen von "verschmelzen" und ich kenne das aus dem Wetterbericht oder der Zahnmedizin ?( hmm ;(
      Uli
    • Hi Laserdron
      Also so einfach kann ich das gar nicht Beantworten.
      Ich würde sagen JAEIN.
      Ich war einer der ersten Endkunden die das Teil bekommen haben.
      Die Spannung war deshalb groß was mich erwartet, gerade weil die normale Zino vom Start weg ein Problemkind war.
      Als ich den Karton aufmachte und die Tasche mit dem Zino rauszog war ich schon mal begeistert. Wirklich recht kompakt verstaut das ganze. Aber ein wenig hab ich mich dann doch geärgert. Bei den Hubsan H501er Modellen war ich es gewohnt das die immer in eine Folie gepackt waren (Ausnahme der H501A mit dem Wifi Verstärker, die Variante mit Fernsteuerung ist eingepackt). Da die Lackierung so Empfindlich ist waren selbst Durch die weich gepolsterte Tasche hier und da schon leichte Scheuerstellen am Gehäuse zu erkennen. Genauso an den Hinteren Luftschrauben die waren obendrauf regelrecht Blank gewetzt weil sie ans Gehäuse kommen und vermutlich beim Transport hin umd her gescheuert sind. Auch dort wo Pappstreifen die Luftschrauben an den Armen für den Transport gesichert haben sind leichte blanke Stellen. Auch wenn der Zino kein Produkt a la DJI ist ärgert mich das schon ein wenig das er Neu bereits Aussieht als hätte man ihn schon einige Monate im Betrieb gehabt. Da gibt es sicherlich jetzt einige denen so etwas egal ist, manche anderen wird es aber auch stören. Mein Händler hat deswegen schon auf mein Anraten hin bei Hubsan Bescheid gegeben, mal sehen ob die da bald was verbessern.

      Jetzt zum eigentlichen. Fliegen tut sie gut und auch bei 10Meter pro Sekunde klappt das mit der GPS Hold Geschichte einwandfrei. Bremst sofort ab und hält sauber die Position. Eine Minimale Verzögerung bei der Umsetzung der Steuerbefehle ist für WiFi ja normal. Da haben die 501er zum Beispiel die Nase vorn. Will man langsam die Drohne drehen hat man ne doppelte leichte Verzögerung mit der man sich herumärgern kann. Einmal bis das Signal bei der Drohne ist und dann kommt wieder das Bild minimal Zeitversetzt zurück. Also wenn ich ganz leicht den Knüppel zur Seite drücke schwenkt die Drohne schon aber da ich noch kein richtiges Feedback durchs Bild habe drücke ich Automatisch stärker gegen den Knüppel und die Kiste dreht schneller als ich will. Da gewöhnt man sich aber daran wenn man es weiß. Aber die verbesserte Reichweite von Theoretisch 4km macht sich positiv Bemerkbar. Auf eine Distanz wo ich die Drohne nur noch recht klein sehen konnte hatte ich immer noch volle Signalstärke auch von der Bildübertragung. Dank Deutscher Gesetze bringen uns die 4km nichts im Vergleich zur normalen Zino. Laut meinem Händler der direkten Kontakt zu Hubsan hat würde die Zino sogar 5km schaffen. Wegen dem Akku haben die das auf 4km angegeben. Da kommt aber das andere große Problem, die Akkus. Der Stärkere Sender im Zino verbraucht bestimmt auch mehr Strom. Von nichts kommt nichts. Dann taugen meine Akkus auch nichts. Einer scheint nicht okay zu sein. 13 Minuten Flugzeit und der andere schafft auch nur um die 19 Minuten. Der Gimbal arbeitet sehr gut und der Sony Sensor der Kamera ist auch sehr gut. In meinem Fall hat aber die Kamera ein Problem, sie stellt sich nur auf kurze Distanz richtig Scharf. Deshalb und wegen des Akkus hat mein Händler schon eine andere Zino losgeschickt. Diesmal eine normale Zino Pro ohne Tasche. Bin gespannt in welchem Zustand diesmal die Drohne ankommt wenn sie anders Verpackt war. Vermutlich Scheuert diesmal der Karton auf dem schwarzen Gehäuse. Ich kenn mein Glück lol
      Anfang nächster Woche soll die neue Zino kommen. Wenn da dann die Kamera in Ordnung ist und nicht ne ganze Charge mit Problemen zu kämpfen hat kann ich den Zino nur empfehlen. Knapp 20 Minuten Flugzeit sind ausreichend für meine Zwecke und vielleicht bekomme ich jetzt nen noch besseren Akku geliefert als wie die die ich habe. Mein Aktueller Zino geht dann mit dem schlechten Akku auf die Reise nach China und wird dort geprüft.

      Sorry das ich das ganze jetzt so in die Länge gezogen habe hail

      Gruß Marco
      Dateien
    • Kleine Ergänzung. Auf die Zino 2 wollte ich nicht warten weil ich erstmal was möglichst leichtes kompaktes gesucht habe. Die Zino 2 wiegt ja nochmal 200 Gramm oder so mehr. Da dann noch so ein großer Akku und die Minimal schwerere Fernsteuerung dazu ist mir nichts für ne Wanderung oder Radtour. Später zusätzlich zur Pro wenn sich die 2er bewährt hat schließe ich aber einen Kauf nicht aus. 60FPS bei 4K mach nämlich was her :)
    • Ich will nochmal was zur Zino Pro schreiben.
      Mittlerweile kam die 2. Zino Pro bei mir an und auch bei dieser sind die Aufnahmen sehr Unscharf.
      Stellt man in der App die Schärfe für die Kamera auf Maximum werden die Full HD Videos besser aber 4K wird noch Unschärfer.

      Scheinbar passt da noch nicht alles von der Firmware her. Ich glaube nicht das bei beiden Zinos die Kamera ein Hardware Problem hat.
      Die Frage ist nur bekommt es Hubsan in den Griff.
      Ich habe jetzt meinen Händler angeschrieben und warte auf Antwort.

      Momentan kann ich nur von einem Kauf abraten!
      Positiv ist aber die Reichweite der Bildübertragung hervorzuheben. Das Signal ist so stark das ich die Drohne hinter das Haus auf die Schaukel der Kinder stellen konnte und auf der Vorderseite des Hauses immer noch vollen Empfang hatte. Selbst als ich noch hinters Nachbarhaus gegangen bin ging nur mal kurz ein Balken auf der Anzeige weg. Ich muss das nochmal irgendwann Testen wie weit ich durchs Wohngebiet laufen kann bis nichts mehr an Signal ankommt aber das ist schon der Hammer.
    • Hubsano schrieb:

      Marco S. schrieb:

      Momentan kann ich nur von einem Kauf abraten!
      Nenne mich einen Verräter crazy aber liebäugele mal mit einem DJI Mavic Mini
      Näheres dazu in diesem Forum :thumbup:

      Gleiche Preisklasse aber mehr drauf hi
      :) Ach Uli ich kann dich verstehen.
      Ich hab zwar überwiegend Drohnen der Marke Hubsan aber die Mavic Mini gefällt mir auch.
      Bei der Mavic stimmt die Flugzeit und Videos die bereits damit aufgenommen wurden und im Netz zum Download bereit stehen sehen richtig gut aus trotz nur 2.7K Auflösung.
      Die Mavic trägt noch weniger auf im Handgepäck als die Zino die mehr als das doppelte wiegt.
      Ein Kumpel von mir hat die normale Zino die am Anfang auch keine Optimalen Ergebnisse erzielt hat. Durch Updates wurden die Aufnahmen irgendwann richtig gut. Da sehen die Aufnahmen nicht so Matschig aus wie aktuell bei mir.
      Aber mal zu den Pluspunkten der Zino. Das Gewicht ist nicht nur ein Nachteil. Ich bin bei starkem Wind geflogen was die Zino zwar gut durchgeschüttelt hat aber die Position hat sie sehr gut gehalten. Mit der exakten Höhe hatte sie etwas Probleme aber zur Seite ist sie kaum gependelt.
      Bei dem starken Videosignal der Zino kann die Mavic Mini nicht mithalten. Da sind selbst unsere Hubsan 501er bedeutend besser bei freier Sicht auf die Drohne.
      Wenn ich richtig informiert bin kann die Mavic Mini kein Follow Me. Bei der Zino hatte das gut Funktioniert. Ich habe mich in der App als Objekt markiert und die Zino folgte mir auf Schritt und tritt. Ich finde das ganz Praktisch wenn man einen Ausflug mal auf Video festhalten will. Waypoints mit einem gesetzten Poi ging auch super bei der Zino. Beim H501A klappte das nicht so gut.
      Die Akkus und somit die Flugzeit sind halt nicht so optimal. Ich kam nie über 20 Minuten.
      Ich muss jetzt abwarten was es mit meiner Zino Pro gibt. Sie hat genau die Probleme wie die erste Zino als sie auf den Markt kam. Ich will sie eigentlich behalten schließlich hab ich mir vorgenommen mal den größten Teil der Hubsan Produktpalette mein eigen zu nennen. Briefmarken war früher, heute sind es Drohnen :) davon schon verdammt viele.
      Wenn die Mavic Mini sich gut schlägt und der Preis sinkt geh ich vielleicht auch mal Fremd. :)
    • Laserdron schrieb:

      Vielen Dank für deine ausführliche Info über den Zino Pro Herr Marco :thumbup: Das Filmen ist momentan für mich (noch) an 2. Stelle... Ich wohne hier auf einer kleinen Alpe in Österreich in der Nähe zu Deutschland (Allgäu) und Lese unheimlich gerne in eurem Forum.... :rolleyes: Grüße
      Was steht denn aktuell an 1.Stelle? :)
      Welche Modelle haben es dir denn besonders angetan?
      Ich finde das Fliegen an sich auch interessanter als speziell nur Videos und Bilder aufzunehmen aber manchmal bekommt man auch zufällig beim Fliegen ein schönes Motiv geboten deshalb lasse ich oft die Videoaufnahme einfach mitlaufen. Ab und zu plane ich natürlich auch mal was besonderes zu Filmen. Für stabilisierte Aufnahmen wollte ich mal ne Drohne mit Gimbal daher auch die Zino.

      Der Allgäu ist doch ideal für gutes Bildmaterial :)

      Gruß zurück :)

      Die Bilder dienen als Beispiel für zufällige Schnappschüsse. Der rote Milan war mal neugierig geworden und hat meinen H501S umkreist.
      Dateien
    • Auf der folgenden Seite werden technische Angaben zum Zino 2 gemacht.

      Hubsan Zino 2: Spezifikationen und Daten

      Die Angaben sind erstmal mit Vorsicht zu genießen:
      Hubsan-Zino-2-2.png
      Hier ein Auszug:

      Gewicht915 Gramm (Zino 1 = 700g)

      Abmessungen (ausgefaltet)326.0 x 260.0 x 94.9 Millimeter (Zino 1 = Size: L304.6*W252.4*H90mm)

      Akku (Fluggerät)3.800 mAh (17,4V) (Zino 1 = 3.000 mah 13,05 Volt)



      Reichweite6 Kilometer (Zino 1 = 1 km)

      Zudem verfügt die Kamera der Hubsan Zino 2 über ein wechselbares Objektivgewinde, so dass optional erhältliche Austauschfilter bzw. ND-Filter montiert werden können.

      Wenn das alles so stimmt hat der Zino 2 offensichtlich einen 4S LiHV Akku an Bord.

      Weitere Daten sind in dem o.g. Link nachzulesen.
      Uli
    • JeyTea schrieb:

      Leider ist die Zino 2 mit über 900Gramm Gewicht in Anbetracht der EASA Verordnung..bleibt also nur die Zino oder die Zino Pro seitens Hubsan für mich interessant..oder eben auch die Mavic Mini :)
      hi JeyTea
      Mit der Zino Pro bin ich noch nicht so glücklich.
      Selbst die zweite Pro die mir mein Händler geliefert hat liefert keine gute Aufnahmen.
      Die normale Zino eines Bekannten liefert viel bessere Aufnahmen.
      Ich Rate dir noch zu warten oder halt die DJI Mavic Mini zu bestellen.
      Ich habe letzte Woche mal eine DJI Mavic2 Pro meines Nachbarn geflogen. Klar die Mavic kostet mit der großen Fernsteuerung ein Vielfaches einer Zino aber da hat alles gepasst. Ich gehe davon aus das die Mavic Mini auch super abgestimmt ist. Mein Nachbar hat diese bereits auch schon vorbestellt. Wenn Sie kommt darf ich auch mal testen. Bin schon ganz gespannt darauf. :)