Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

ST16 zeigt keine Telemetrie und Statusanzeigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ST16 zeigt keine Telemetrie und Statusanzeigen

      Hallo zusammen,
      ich bin gestern mal wieder mit meinem H fliegen gewesen :rolleyes:
      zunächst lief auch alles gut, ca 450 m Entfernung, Höhe so um die 20-30 m, über der Wiese, OBS und real sense aus, angle-Modus. Doch beim 2. Akku fing er während des Fluges an zu hüpfen wie ein galoppierender Gaul, auf-ab, auf-ab!
      Ich versuchte ihn wieder zurückzuholen, doch er reagierte auf keinen Schalter, Knüppel, einschließlich B1! dann kam er in ca 15m Höhe in meine Richtung geflogen, drehte vor mir rechts ab und flog, wie von jemand anderem gesteuert, auf eine Baumgruppe zu! Ich rannte schon los, weil ich ihn schon abstürzen sah! Doch er drehte kurz vor den Bäumen um, stieg dann ca 5m und kam zurück, genau über mich und die ST16 geflogen, wo er dann in 15-20m Höhe stehen blieb? Mit dem B1 Start/stop habe ich ihn dann herunter bekommen, während weitere Befehle ignoriert wurden? Leider habe ich dann doch, in meiner Aufregung, den B1 wohl etwas zu lange gedrückt gehalten, sodaß er aus ca 2 m zu Boden fiel. 1 Landekufe, 3 Spangen für die Ausleger und 1 UV-Filter der CGO3+ waren der Preis, naja...
      Ich hatte alle Ersatzteile vorrätig und wieder repariert. Dann Probelauf, ohne Props, soweit, so gut, dann plötzlich waren die Telemetriedaten und Alles Weitere bis auf das Kamerabild auf dem Display der ST16 verschwunden!? Keine Ahnung, ob ich da auf dem Display irgendwas Verstecktes ausgelöst habe, kurzzeitig habe ich danach auch noch einen Schieberegler sehen können? Zumindest einmal hatte ich dieses Phänomen irgendwann zuvor schon gehabt, mir aber nichts weiter dabei gedacht. Übrigens mußte ich die ST16 neu starten, um wieder zur normalen Anzeige zu gelangen?
      Meine Frage: Kann es sein, daß dieser Telemetrie-Anzeigenschwund, oder wie man`s nennt, mit dem Verhalten des Kopters zu tun hat, also, daß er gar keine Daten mit der ST16 ausgetauscht hat und darum einfach Irgendwas gemacht hat?
      Ich weiß, eigentlich geht das nicht, und bei einem Verbindungsabbruch sollte er dort, wo er gerade ist, stehen bleiben bis Akku leer ist und dann landen, bzw runterkommen.
      Ich bin mal wieder ziemlich ratlos ?(
      Eine weitere Frage durch die ich hier beim Blättern gekommen bin: Trimmtasten? Sind das diese beiden Kreuztasten, denen ich bisher keine weitere Bedeutung geschenkt habe? Oder ging`s da um K2/K3?
      Für Ideen, Vorschläge, Hilfen wäre ich, wie immer, sehr dankbar hmm
    • Hallo Holly59,
      wenn Du 2x auf den Bildschirm tippst wechselt er in den Fullscreenmodus bzw. wieder zurück. Das linke Steuerkreuze ist mit Kameraeinstellungen belegt.
      Das rechte ist zur Trimmung da, ich bezeichne und benutzte es als eine Art Standgas. Sobald Du den Stick bewegst werden die Einstellungen zurück gesetzt.
      Das auffällige Flugverhalten kannst Du nur mit den Log. Dateien und Unterstützung von HE klären.

      Gruss Perfi
      Rot ist Blau und Plus ist Minus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perfi ()

    • Hört sich komisch an. Könnte er die Bindung verloren haben und nur über 5GHz gesteuert wurde? Das fliegt sich "komisch" wegen der Latenz. Andere Vermutung wäre massive Kompassfehler.
      Da sollte man wirklich mal die FlightLogs von der ST16 ansehen, um Näheres zu erfahren.

      Das rechte Steuerkreuz ist dein Tempomat. Damit kannst du langsame Kamerafahrten mit konstanter Geschwindigkeit machen. Wie beim Auto; sobald du den rechten Stick bewegst, springt der Tempomat wieder raus und du hast die Kontrolle wieder.

      Gruß HE
    • Die Flightlogs muß ich erstmal runterladen, vllt morgen.
      Euch erstmal ganz lieben Dank und damit kann ich schon was anfangen. Schicke die Daten, falls sie überhaupt noch vorhanden sind, ich habe die ST16 nach dem Vorfall 2× neu kalibriert und meine, da stand was von wegen Alle Daten gehen verloren?
      Schön, daß ihr immer helfen könnt, und dann werde ich den Tempomat in Zukunft auch gerne nutzen✋
    • Neu

      Also, nachdem ich ja die ursprünglichen Telemetriedaten versehentlich gelöscht habe, habe ich SO meinen Kopter wieder gestartet und das Gleiche! Erst flog er ganz normal, dann zog er plötzlich nach rechts und mit Volldampf in die Büsche. Das Positive: Ich hab jetzt wieder Telemetrie von diesem Vorfall, den ich jetzt gerne Helmut zur Ansicht geben würde. Ich hab die Flightlogs auf den Destop gezogen, damit sie mir nicht wieder abhanden kommen. Mein Problem, die Datei ist 21MB groß, wie bekomme ich die jetzt hochgeladen?
      Himzufügen muß ich noch, daß ich als mögliche Ursache ein durchtrenntes Kabel der RS verbindung ausgemacht habe?
    • Neu

      Das können doch nicht alles neue Daten sein, oder doch?
      Mache eine Kopie dieses Verzeichnisses und lösche dort alle älteren Dateien aus den vier Unterverzeichnissen Telemetry, Remote, RmoteGPS und Sensor.
      Der Zeitstempel der Dateien sollte aussagen, von wann die sind.
      Danach gezippt sollte das Paket kleiner sein.

      Über RealSense gibt es in der ST16 allerdings keine hilfreichen Informationen.

      Gruß HE
    • Neu

      Hier die zip als Anhang,
      und gleich noch eine weitere Frage: Mir ist zu allem Unglück gestern abend auch noch die ST16 runtergefallen, die beiden Kippschalter für smart/angel/rth und obs/rs abgebrochen! Wo bekomme ich dafür neue her? Gibt´s die irgendwo im web oder schickt yuneec mir neue?
      Dateien
      • FlightLog.zip

        (5,08 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      3-Wege-Schalter von Futaba passen. Die sind aber aber auch nicht billiger, als das Ersatzteil für die ST10, die jeweils einen 3-Wege-Schalter drauf hat:

      st10-schalter-set

      Dafür gibt es da noch ein paar Ersatztaster dazu.

      Gruß HE

      PS: Die FlightLogs schaue ich mir an, könnte aber etwas dauern. Auf den ersten Blick sehe ich keine Abstürze. Die Daten sind vom 7./8. und 9.10. (Mo-Mi).
    • Neu

      Vergiß erstmal die Telemetriedaten. das sind nicht die von heute, sondern vom 09. im Wohnzimmer/Rep, der 1.Abflug war am 08. dash
      Nerv! ich muß die ja erst auf die Karte ziehen! Geduld, ich muß mich erstmal schlau machen, wie ich das denn nun richtig mache.
      Dank erstmal schon für den Schaltertipp.
    • Neu

      Auf Karte ziehen? Du kannst doch die ST16 an den PC anschließen und hast Zugriff auf den internen Speicher.
      Der Trick ist, dass die ST16 erst vollständig hochgefahren sein muss, bevor du das USB-Kabel mit dem PC verbindest. Die ST16 ist dann ein MTP-Device bei Windows. Beim MAC brauchst du zusätzliche Software, um Android-Geräte anzuschließen. Mit LINUX geht alles ohne Zicken.

      Gruß HE
    • Neu

      Der Flug #00013 ist derjenige, der zu 1. Post passt. Da ist auffällig, dass die 2.4GHz Verbindung relativ schnell sehr schlecht wird. Telemetrie kommt aber über 5GHz weiter ungebrochen rein.
      Hast du eine ST16 mit zwei Stabantennen außerhalb, also drei Antennen? Wenn ja, in welche Richtung schauen die Stabantennen?

      Ich habe eine ST16 mit zwei Antennen außen. Das ist einfach besser als dieser Unfug, beide 2.4GHz nach außen zu verlegen. Die 2,4GHz Verbindung ist bei 400m mit meiner ST16 lange nicht ausgereizt.

      Denkbare Szenarien:
      - Beide Stabantennen zeigen in die gleiche Richtung und haben beide ihr Strahlungsminimum in Richtung des Kopters. Intuitiv ist dieses Szenario bei Außenantennen nicht unwahrscheinlich. Bei einer Innenantenne ist dieses Szenario eher unwahrscheinlich. Man mach es intuitiv richtig.
      - Kontaktschwierigkeiten an den Buchsen, Leitungsreflexionen an den Buchsen. Kann bei Innenantenne auch nicht passieren.

      Gruß HE
    • Neu

      Also, ich hab 3 Antennen an der ST 16, ich hab sie jeweils ca. 45° nach oben und ca 45° nach links und rechts ausgerichtet, in der Annahme, dass sie so einen größeren Streubereich haben?
      Ich bin übrigens auch schon 16 und ´n paar zerquetschte Tausendmeter Entfernung geflogen, sogar mit ner 16KV-Leitung dazwischen und ohne Probleme, aber andererseits eben auch diese Abstürze.
    • Neu

      Na gut, ich danke dir, dann denke ich mal, daß das durchtrennte RS-Kabel für den HW-Defekt in Frage kommt? Vllt hat es irgendwo nen Kurzschluss ausgelöst oder wer weiß, was?
      Ich werd ihn nachher noch mal fliegen und hoffen, daß es dies mal gut geht
      Bzgl des Schalters f d ST16, welcher ist da nun richtig? Hab das Schalterboard ja noch nicht abgeschraubt um zu sehen, und will die Gummipads nicht schon wdr abreißen vor der Rep. Die von der ST10 passen bei der ST16? Werden die nur aufgelötet oder haben die noch eine Steckkabelverbindung?
      Weil, ich glaube, bei Fatuba waren welche mit und auch ohne Buchse abgebildet?